Diakoniewerk Kita Heckstr. "Pusteblume"

von 0,4 bis 6 Jahren

Address
Diakoniewerk Kita Heckstr. "Pusteblume"
Heckstr. 69
45239 Essen
Funding authority
Diakoniewerk Essen
Bergerhauser Str. 17
45136 Essen
0201 2664-613751 (Simone Findt)
0170 1969806 (Simone Findt)
s.findt@diakoniewerk-essen.de
http://www.diakoniewerk-essen.de/
Opening times6:30 AM - 5:00 PM o'clock
early care6:30 AM - 8:00 AM o'clock
late care4:00 PM - 5:00 PM o'clock
Closing days24.12. bis 03. oder 04.01.,
im Sommer 2 Wochen abwechselnd in der 1. oder 2. Schulferienhäfte,
eventuell 2 pädagogische Planungstage innerhalb der Schulferien
Foreign languages English, Italian, Russian
Denomination evangelic
Specially educational concept partially open concept
Extras care with lunch, full day care

Description and Stations

Buslinien 190 oder 169, Haltestelle "Werdener Markt", dann in die Heckstraße Richtung Ortsmitte / Bürgermeisterhaus bis zum Kindergarten Hausnummer 69. Der Eingang liegt etwas versteckt, bitte die Einfahrt neben Haus Heck runter gehen.

Mit dem PKW von der Abtei- bzw. Brückstraße kommend in die Heckstraße einbiegen, am Kindergarten vorbei bis zur Luciuskirche fahren, dort gibt es je nach Uhrzeit bessere Parkmöglichkeiten. Zwei Minuten Fußweg sind es bis zu einem Parkplatz in der Joseph-Breuer-Straße, wo das Parken bis 9:00 Uhr kostenfrei ist.

Care providers are responsible for all profile content. (State: 23 Apr, 2021 12:54:32)

Introduction/specifics

Die Einrichtung liegt zentral im Ortskern des Stadtteils Werden im Essener Süden in unmittelbarer Nähe zur Ruhr und zum Baldeneysee. Der Einzugsbereich umfasst in erster Linie das Gemeindegebiet und den Stadtteil Essen-Werden.
In drei altersgemischten Gruppen werden Kinder ab dem vollendeten 3. Lebensjahr bis zum Eintritt in die Schule betreut.

Rooms

Ebenerdig befinden sich der Eingangsbereich und die 3 Gruppenräume, von denen es jeweils einen direkten Ausgang ins Außengelände gibt,  2 unterschiedlich große Waschräume,  ein kleiner separater Nebenraum, die Küche und das Büro.

Im Untergeschoss befindet sich der Bewegungsraum und der Mitarbeiterraum, der auch für Elterngespräche genutzt wird.

Outdoor Facilities

Zur Straße hin ist die Einrichtung durch eine Mauer abgeschirmt. Sie verfügt über ein großes Außengelände, das viel natürlichen Raum zur Bewegung bietet. Sträucher und Büsche laden durch ihre Ursprünglichkeit zum Krabbeln, Robben und Verkriechen ein. Verschieden Ebenen, Hügel, leichtes Gefälle und ebene Flächen lassen Kinder unterschiedliche Höhen erfahren. Verschiedene Bodenbeschaffenheiten werden ganzkörperlich ertastet.
Folgende Spielgeräte nutzen die Kinder im Außengelände:
Hangrutsche mit Treppenaufgang,
ein großes Klettergerüst mit Boulderwand, Kletternetz, Balancierseilen und variablen Einhängeleitern,
Sandkasten,
diverse Fahrzeuge,
Schaukeln, querliegende Baumstämme,
Fußballtore

Daily Schedule

Ab 7:00 Uhr: Freies Frühstück, Freispiel.
Ab ca. 8:00 Uhr: Freies Bewegungsangebot im Bewegungsraum, Bewegungsbaustelle
Ab ca. 9:00 Uhr: Geplante Bewegungsangebote drinnen und draußen
Parallel dazu gibt es den Wochentagen zugeordnete Angebote, aus allen pädagogischen Bereichen
Um ca. 9:30 Uhr: montags und freitags gemeinsamer Morgenkreis
Zwischen 12:15 Uhr und 12:30 Uhr: erste Abholphase
Ab 12:30 Uhr: Mittagessen
Zwischen 14:15 Uhr und 14:30 Uhr: Abholphase für die Blockkinder
Ab ca. 14:45 Uhr: Freie und gelenkte Aktivitäten für die Tageskinder

Food

Kinder, die über Mittag bleiben, bekommen eine warme Mahlzeit, die frisch gekocht von einem Bio-Caterer geliefert wird. Die Kosten für die Mahlzeiten betragen 64,00€ im Monat, darin enthalten ist der Anteil für die Küchenkraft.

Regelmäßig findet ein gemeinsames Frühstück statt, dass die Erzieherinnen organisieren; ansonsten bringen die Kinder ihr Frühstück mit.

An Getränken gibt es täglich Tee, Wasser und Milch.

Täglich steht für die Kinder Obst und Rohkost zur Verfügung.
Selbstverständlich werden Allergien der Kinder und Essgewohnheiten der Familien aus religiösen / kulturellen Gründen berücksichtigt. Der Caterer liefert im Bedarfsfall entsprechendes Essen.
Grundsätzlich achten wir darauf, dass es Süßes nur in Ausnahmefällen (Geburtstag, Feste) gibt.

Care providers are responsible for all profile content. (State: 23 Apr, 2021 12:54:32)

Basics

Wurzeln geben und Flügel verleihen! Diese Aussage gilt für die pädagogische Gesamtkonzeption. Nur dort, wo man Wurzeln hat, ist ein Beflügeln möglich. Bezogen auf die Kinder bedeutet das, wenn sie auf sicheren Beinen stehen, können Sie ihrem natürlichen Bewegungsdrang und ihrer Entdeckungsfreude folgen und sich an neue Herausforderungen heranwagen. Unsere Aufgabe ist es dabei, den Kindern eine Atmosphäre zu schaffen, in der sie sich wohl und geborgen fühlen.
Da wir nach dem teiloffenen Konzept arbeiten und Angebote gruppenübergreifend stattfinden, haben die Kinder die Möglichkeit, neue Schritte zu wagen um sich die Welt nach ihren Möglichkeiten zu erschließen.
Seit Juni 2011 sind wir Bewegungskindergarten. In der Regel bringt jedes Kind ein gesundes Maß an Bewegungsfreude mit. Durch die Veränderungen der Umweltbedingungen, die in den letzten Jahren stattgefunden haben, sind die Möglichkeiten, diese Bewegungsfreude auszuleben, sehr eingeschränkt worden. Durch zunehmende motorisierte Mobilität haben die Kinder weniger Möglichkeiten, ein Gefühl für Zeit und Raum zu entwickeln. Wir möchten den Kindern auch durch vielfältige Bewegungsmöglichkeiten, Zeit und Raum geben, Schritt für Schritt in ihrem eigenen Tempo die Welt kennenzulernen und dabei ihre eigen Fähigkeiten zu entdecken.

Employee

Unser Team setzt sich wie folgt zusammen:

6 Erzieherinnen in Vollzeitbeschäftigung,
1 Erzieherin ist 12,24 Std. beschäftigt,
1 Mitarbeiter, der als  Jugendleiter und ausgebildeter Gemeindepädagoge in der Gemeinde tätig und bei uns mit 18 Stunden beschäftigt ist,
1 Reinigungskraft mit 12 Stunden Beschäftigung,
1 Küchenkraft mit 10 Stunden Beschäftigung.

Quality Assurance

Das Diakoniewerk Essen verfügt mit seinen Diensten, Einrichtungen und Verwaltungen über ein erprobtes Qualitätsmanagementsystem mit Qualitätszirkeln und abgestimmten Verfahrensabläufen. Unter Leitung unserer eigens dafür vorgesehenen Stabsstelle Qualitätsmanagement, ist es Ziel unseres nach dem internationalen DIN EN ISO 9000 ff implementierten Systems, eine kontinuierliche Verbesserung der Prozesse aus Kundensicht - hier also aus der Sicht des Kindes, der Eltern sowie der Kostenträger und Aufsichtsbehörden zu erreichen. Im Kitabereich orientieren wir uns in all unseren Führungs-, Kern-, und Unterstützungsprozessen an den Erfordernissen des Bundesrahmenhandbuchs für das Evangelische Gütesiegel BETA und das Diakonie-Siegel KiTa. Der Träger und seine Einrichtungen greifen dabei auf fachlichen Rat und Begleitung durch seine eigene Fachberatung für Kindertageseinrichtungen zurück.

Cooperations

Die Kindertagesstätte versteht sich als Teil des Netzwerkes von Diakonie, Gemeinde und evangelischer Kirche in Essen. Das Diakoniewerk Essen ist anerkannter Träger der freien Wohlfahrtspflege in Essen. Unter dem Motto "ZusammenLeben gestalten" hält es selbst zahlreiche Fach- und Regeldienste, als auch teilstationäre und stationäre Einrichtungen der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe, der Behindertenhilfe, der Gefährdetenhilfe, der Senioren- und Krankenhilfe sowie der Qualifizierung und Beschäftigungsförderung vor. Auf all diese Ressourcen kann nötigenfalls rasch und unbürokratisch aus einer Hand zurückgegriffen werden. Auf Quartiers- und Stadtteilebene  kooperiert unsere Kindertagesstätte mit allen relevanten Akteuren und Partnern wie unserer evangelischen Kirchengemeinde, den örtlichen Grundschulen, der Erziehungsberatungsstelle, dem Gesundheitsamt, den verschiedenen Diensten des Jugendamtes, der Feuerwehr, der Polizei u.v.m. Sie beteiligt sich bei Gemeinde- und Stadtteilfesten, ist Mitglied der Stadtteilkonferenz des Bezirks und ist auf Trägerebene unter anderem Mitglied der Arbeitsgemeinschaft der Essener Wohlfahrtsverbände, engagiert sich als Mitglied im Jugendhilfeausschuss der Stadt Essen und in etlichen Gremien, Ausschüssen und Arbeitskreisen auf örtlicher und überörtlicher Ebene und wirkt so auch jugend- und sozialpolitisch aktiv in Stadt und Gemeinwesen mit.

Teamwork with parents

Regelmäßige Elternsprechtage
Familiensportfeste
Familiengottesdienste
Jahreszeitenfeste
Ökumenisches Gemeindefest
Themenelternabende, Gartenaktionen der Eltern, Großelternnachmittage

Care providers are responsible for all profile content. (State: 23 Apr, 2021 12:54:32)

News

05.05.2015 Kinderflohmarkt
09.05.2015 Familiensportfest
29.05.2015 Tag der offenen Tür

Parental Interviews

In der Kindertagesstätte wird, wie in allen Kindertageseinrichtungen des Diakoniewerks Essen, die Kundenzufriedenheit regelmäßig ermittelt - unter anderem auch durch anonymisierte Elternbefragungen. Die Ergebnisse werden mit der Elternschaft ausführlich kommuniziert und liegen in der Einrichtung aus. Sie dienen dazu, systematisch in den kontinuierlichen Verbesserungsprozess der Qualitätsentwicklung unserer Kindertagestätten und des Trägers einzufließen.

Care providers are responsible for all profile content. (State: 23 Apr, 2021 12:54:32)